Pflaumenmus selbst gemacht - ganz fix

Für euren Pflaumenmuss braucht ihr eigentlich nur:

  • 250g Pflaumen (am besten entsteint, geht am schnellsten)
  • 250ml Apfelsaft
  • Gefäß in das Pflaumen und Wasser reinpassen
  • einen Stabmixer (oder was ihr sonst zum mixen habt)

Ihr nehmt die Pflaumen und schneidet sie in Stücke. Die Stücke müssen nicht extrem klein sein. Es geht nur darum, dass die Pflaume das Wasser besser aufnehmen kann. Wenn ihr damit fertig seit alles in das Gefäß geben und einweichen lassen, am besten über Nacht.

Am nächsten morgen müsst ihr die Pflaumen (nichts abgiesen von der Flüssigkeit) nur noch mit dem Stabmixer pürrieren. Fertig ist der Pflaumenmus.

Das ist ein Basisrezept, dass Ihr nun beliebig verfeiner könnt. Die Kalorienbewussten unter uns können den Apfelsaft auch durch Wasser ersetzen. Der Pflaumenmus kann auch mit Gewürzen verfeinert werden - wie beispielsweise Vanille oder Zimt. Oder ihr mixt noch andere Trockenfrüchte mit drunter - der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Lasst uns wissen was eure Kreationen sind.

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Getrocknete Pflaumen ohne Stein Pflaumen, entsteint
Inhalt 200 g (2,15 € * / 100 g)
ab 4,29 € *
Bio Pflaumen ohne Stein Bio Pflaumen entsteint
Inhalt 200 g (3,00 € * / 100 g)
ab 5,99 € *
Riesige Auswahl
Versand mit DHL