Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Bio rosa Pfefferbeeren
Bio Rosa Pfefferbeeren
Inhalt 35 g (22,83 € * / 100 g)
ab 7,99 € *
Rosa Pfefferbeeren
Rosa Pfefferbeeren
Inhalt 35 g (19,97 € * / 100 g)
ab 6,99 € *
Bunter Pfeffer mit rosa Pfefferbeeren
Bunter Pfeffer mit Schinusbeeren
Inhalt 60 g (9,92 € * / 100 g)
ab 5,95 € *
BIO Bunter Pfeffer mit rosa Pfefferbeeren
Bio Bunter Pfeffer mit Schinusbeeren
Inhalt 60 g (13,25 € * / 100 g)
ab 7,95 € *

Rosa Pfeffer von KONTORHAUS GÖRICKE

Die Rosa Pfefferbeere – bekannt und beliebt in einer bunten Pfeffermischung oder als wunderbares Einzelgewürz. Doch der Rosa Pfeffer, teilweise auch als roter Pfeffer bezeichnet, ist nicht das, was er vorgibt zu sein. Anders als seine „echten“ Pfefferpendants wächst er nicht am Pfefferstrauch. Bei der auch als Schinusbeere bezeichneten Frucht handelt es sich um die getrockneten Beeren des Sumastrauches. Und dieser hat nichts mit der Familie der Pfeffergewächse zu tun.

Wie kann ich mit Rosa Pfefferbeeren verwenden

Obwohl es sich nicht um echten Pfeffer handelt, hat es die Rosa Pfefferbeere in die Riege der Pfeffer geschafft. Das hat sie neben Form und Farbe, vor allem dem Geschmack zu verdanken, der stark an Pfeffer erinnert. Anders als echter Pfeffer bringt der rosa Pfeffer aber noch völlig neue Geschmacksnuancen mit. Er ist zwar weniger scharf als üblicher Pfeffer überrascht den Gaumen aber mit einer herb würzigen ins süßlich übergehende Note.

Durch die sehr abwechslungsreichen Geschmacksfärbung von würzig bis süßlich kann die Schinusbeere vielfältig eingesetzt werden. Geflügel und Fisch vertragen den Rosa Pfeffer ebenso, wie kräftige Gerichte mit Steak oder Wild. Und alle die gern etwas experimentieren – rosa Pfeffer kann auch in Süßspeisen verwendet werden. Süße Leckereien wie Schokoladen Fudge oder Tarte Tatin erhalten zusätzlich eine feine prickelnde Note.

Was sollte ich bei Rosa Pfeffer beachten

Rosa Pfefferbeeren sind feuchter als andere Pfeffer. Deshalb sollten Sie ihn nicht in der Mühle vermahlen, da sonst das Mahlwerk verklebt. Das gilt es auch zu beachten, wenn Sie Ihren eigenen bunten Pfeffer herstellen. Der Anteil der rosa Pfefferbeere sollte nicht zu hoch sein. Statt einer Mühle sollte Sie bei der rosa Pfefferbeere lieber einen Mörser verwenden.

Die Rosa Pfefferbeere – bekannt und beliebt in einer bunten Pfeffermischung oder als wunderbares Einzelgewürz. Doch der Rosa Pfeffer, teilweise auch als roter Pfeffer bezeichnet, ist nicht das,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rosa Pfeffer von KONTORHAUS GÖRICKE

Die Rosa Pfefferbeere – bekannt und beliebt in einer bunten Pfeffermischung oder als wunderbares Einzelgewürz. Doch der Rosa Pfeffer, teilweise auch als roter Pfeffer bezeichnet, ist nicht das, was er vorgibt zu sein. Anders als seine „echten“ Pfefferpendants wächst er nicht am Pfefferstrauch. Bei der auch als Schinusbeere bezeichneten Frucht handelt es sich um die getrockneten Beeren des Sumastrauches. Und dieser hat nichts mit der Familie der Pfeffergewächse zu tun.

Wie kann ich mit Rosa Pfefferbeeren verwenden

Obwohl es sich nicht um echten Pfeffer handelt, hat es die Rosa Pfefferbeere in die Riege der Pfeffer geschafft. Das hat sie neben Form und Farbe, vor allem dem Geschmack zu verdanken, der stark an Pfeffer erinnert. Anders als echter Pfeffer bringt der rosa Pfeffer aber noch völlig neue Geschmacksnuancen mit. Er ist zwar weniger scharf als üblicher Pfeffer überrascht den Gaumen aber mit einer herb würzigen ins süßlich übergehende Note.

Durch die sehr abwechslungsreichen Geschmacksfärbung von würzig bis süßlich kann die Schinusbeere vielfältig eingesetzt werden. Geflügel und Fisch vertragen den Rosa Pfeffer ebenso, wie kräftige Gerichte mit Steak oder Wild. Und alle die gern etwas experimentieren – rosa Pfeffer kann auch in Süßspeisen verwendet werden. Süße Leckereien wie Schokoladen Fudge oder Tarte Tatin erhalten zusätzlich eine feine prickelnde Note.

Was sollte ich bei Rosa Pfeffer beachten

Rosa Pfefferbeeren sind feuchter als andere Pfeffer. Deshalb sollten Sie ihn nicht in der Mühle vermahlen, da sonst das Mahlwerk verklebt. Das gilt es auch zu beachten, wenn Sie Ihren eigenen bunten Pfeffer herstellen. Der Anteil der rosa Pfefferbeere sollte nicht zu hoch sein. Statt einer Mühle sollte Sie bei der rosa Pfefferbeere lieber einen Mörser verwenden.

Zuletzt angesehen
Riesige Auswahl
Versand mit DHL