• nur €3,89 Versandkosten - ab €50 versandkostenfrei (in D)
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 5
1kg im Angebot
getrocknete BIO Feigen
Bio Feigen
Inhalt 0.5 kg (13,98 € * / 1 kg)
ab 6,99 € *
Wildfeigen getrocknet
Bio Wildfeigen/spanische Goldfeige
Inhalt 0.5 kg (19,98 € * / 1 kg)
ab 9,99 € *
Zwergfeigen getrocknet
Zwergfeigen hart
Inhalt 0.5 kg (22,98 € * / 1 kg)
ab 11,49 € *
BIO Datteln Deglet Nour
Bio Datteln Deglet Nour, ohne Stein
Inhalt 0.5 kg (13,98 € * / 1 kg)
ab 6,99 € *
BIO Medjool Datteln
Bio Medjool Datteln, mit Stein
Inhalt 0.5 kg (23,98 € * / 1 kg)
ab 11,99 € *
Medjool Datteln mit Stein
Medjool Datteln, mit Stein
Inhalt 0.5 kg (19,98 € * / 1 kg)
ab 9,99 € *
Getrocknete BIO Mango
Bio Mango
Inhalt 0.5 kg (23,98 € * / 1 kg)
ab 11,99 € *
Getrocknete Mango
Mango
Inhalt 0.5 kg (21,98 € * / 1 kg)
ab 10,99 € *
BIO Maulbeeren getrocknet
Bio Maulbeeren, weiß
Inhalt 0.5 kg (17,98 € * / 1 kg)
ab 8,99 € *
Maulbeeren getrocknet
Maulbeeren, weiß
Inhalt 0.5 kg (15,98 € * / 1 kg)
ab 7,99 € *
Bio Sauerkirschen getrocknet
Bio Sauerkirschen
Inhalt 0.5 kg (27,98 € * / 1 kg)
ab 13,99 € *
Getrocknete Sauerkirschen
Sauerkirschen
Inhalt 0.5 kg (23,98 € * / 1 kg)
ab 11,99 € *
1 von 5

Trockenfrüchte kauft man online

Trockenobst hat eine lange Tradition. Bereits vor mehr als 5000 Jahren wurden im Nahen Osten Früchte, vor allem Trauben, Datteln und Feigen getrocknet, um Sie haltbarer zu machen.

Heutzutage erleben getrocknete Früchte eine echte Renaissance. Ungeschwefelte Trockenfrüchte ohne Zusatz von Zucker sind eine wunderbare Alternative zu konventionellen Süßigkeiten. Sie können als Snack für Zwischendurch genutzt werden, als schneller Energielieferant beim Sport oder als vielseitige Zutat in verschiedensten Gerichten.

Welches Trockenobst kaufen Sie bei uns

Wir bieten Ihnen ein breites Sortiment an Trockenfrüchten. Egal ob Sie auf der Suche nach den Klassikern sind, wie getrocknete Aprikosen, Feigen und Bananen oder etwas Exotisches wünschen, wie Mango, Papaya oder Berberitzen - bei uns werden Sie fündig. Das verwendete Obst ist erstklassiger Qualität und wird anschließend schonend getrocknet. Soweit wir es lückenlos nachvollziehen können, bieten wir Ihnen auch getrocknete Früchte in Rohkostqualität an, wie unsere Bio Berberitzen oder unsere getrockneten Wildaprikosen. Damit jeder etwas in unserem Sortiment findet, können Sie unser Obst in der kleinen 200g Probierpackung bis hin zur günstigen 1kg Großpackung kaufen.

Wie versenden wir unsere Trockenfrüchte

Unser Trockenobst sind natürliche Lebensmittel. Deswegen haben wir uns auch für eine entsprechende Verpackung entschiedenen. In unserem Online Shop finden Sie Trockenfrüchte in lebensmittelechten Papierverpackungen. Das für das Papier notwendige Holz wird aus zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft gewonnen. Ganz nebenbei machen unsere wiederverschließbaren Verpackungen auch eine gute Figur im Küchenschrank.

Als zertifiziertes Unternehmen können wir Ihnen auch BIO Trockenfrüchte im Online Shop anbieten. Unser getrocknetes Obst in Bio-Qualität erkennen Sie am zusätzlichen Begriff "BIO" im Produkttitel und dem Bio-Logo.

Trockenfrüchte und die Verdauung

Getrocknete Beeren, Pflaumen, Aprikosen oder Feigen gelten gemeinhin als gut für die Verdauung. Aber warum ist das so? Durch den Flüssigkeitsentzug, der mit der Trocknung einsetzt, steigt die Konzentration an Pektin im Trockenobst. Bei Pektinen handelt es sich um Vielfachzucker (Polysaccharide). Geläufiger sollte dieser Stoff aber unter dem Sammelbegriff "Ballaststoffe" sein.

Ballaststoffe sind für den menschlichen Organismus, speziell die Verdauung extrem wichtig. Grund dafür ist die Eigenschaft von Ballaststoffen, Wasser binden zu können. Stellen Sie sich vor, sie legen ein Stück getrockneten Apfel für ein paar Stunden in Wasser ein. Der Apfel saugt sich über die Zeit mit Wasser voll und wird immer größer. Genau das passiert auch im Darm. Die Trockenfrüchte bzw. der dann vorhandene Brei saugt sich ebenfalls mit Wasser voll. Der Druck auf die Darmwand steigt, was wiederum die Peristaltik anregt. Ballaststoffe werden damit schneller ausgeschieden. Neben Trockenfrüchten finden sich Ballaststoffe auch in Roggenvollkornprodukten, Nüssen und frischem Obst und Gemüse. Das ist ein Grund, weswegen Trockenfrüchte gesund sind und ein Teil einer ausgewogenen Ernährung.

Die Sache mit Trockenfrüchten und Kalorien

Oftmals werden getrocknete Früchte auch als Kalorienbomben bezeichnet. Aber warum ist das so? Man könnte meinen, dass ein Apfel, egal ob getrocknet oder frisch, die gleichen Nährwerte hat. Leider ist das nicht ganz richtig. Durch die Trocknung wird dem Obst Wasser entzogen. Der in den Früchten enthaltene Fruchtzucker wird zwar absolut nicht mehr, dafür steigt aber der relative Anteil. 100g getrocknete Apfelringe enthalten deutlich mehr Zucker als 100g frischer Apfel. Das im frischen Obst enthaltene Wasser sorgt zusätzlich noch für einen stärkeren Sättigungseffekt - Wir essen weniger. Mit Blick auf den Zucker können Sie sich mit Trockenobst schnell überessen. Für eine gesunde Ernährung sollten Sie Trockenfrüchte daher in Maßen genießen.

Getrocknete Früchte online kaufen

Trockenobst hat eine lange Tradition. Bereits vor mehr als 5000 Jahren wurden im Nahen Osten Früchte, vor allem Trauben, Datteln und Feigen getrocknet, um Sie haltbarer zu machen. Heutzutage... mehr erfahren »
Fenster schließen
Trockenfrüchte kauft man online

Trockenobst hat eine lange Tradition. Bereits vor mehr als 5000 Jahren wurden im Nahen Osten Früchte, vor allem Trauben, Datteln und Feigen getrocknet, um Sie haltbarer zu machen.

Heutzutage erleben getrocknete Früchte eine echte Renaissance. Ungeschwefelte Trockenfrüchte ohne Zusatz von Zucker sind eine wunderbare Alternative zu konventionellen Süßigkeiten. Sie können als Snack für Zwischendurch genutzt werden, als schneller Energielieferant beim Sport oder als vielseitige Zutat in verschiedensten Gerichten.

Welches Trockenobst kaufen Sie bei uns

Wir bieten Ihnen ein breites Sortiment an Trockenfrüchten. Egal ob Sie auf der Suche nach den Klassikern sind, wie getrocknete Aprikosen, Feigen und Bananen oder etwas Exotisches wünschen, wie Mango, Papaya oder Berberitzen - bei uns werden Sie fündig. Das verwendete Obst ist erstklassiger Qualität und wird anschließend schonend getrocknet. Soweit wir es lückenlos nachvollziehen können, bieten wir Ihnen auch getrocknete Früchte in Rohkostqualität an, wie unsere Bio Berberitzen oder unsere getrockneten Wildaprikosen. Damit jeder etwas in unserem Sortiment findet, können Sie unser Obst in der kleinen 200g Probierpackung bis hin zur günstigen 1kg Großpackung kaufen.

Wie versenden wir unsere Trockenfrüchte

Unser Trockenobst sind natürliche Lebensmittel. Deswegen haben wir uns auch für eine entsprechende Verpackung entschiedenen. In unserem Online Shop finden Sie Trockenfrüchte in lebensmittelechten Papierverpackungen. Das für das Papier notwendige Holz wird aus zertifiziert nachhaltiger Forstwirtschaft gewonnen. Ganz nebenbei machen unsere wiederverschließbaren Verpackungen auch eine gute Figur im Küchenschrank.

Als zertifiziertes Unternehmen können wir Ihnen auch BIO Trockenfrüchte im Online Shop anbieten. Unser getrocknetes Obst in Bio-Qualität erkennen Sie am zusätzlichen Begriff "BIO" im Produkttitel und dem Bio-Logo.

Trockenfrüchte und die Verdauung

Getrocknete Beeren, Pflaumen, Aprikosen oder Feigen gelten gemeinhin als gut für die Verdauung. Aber warum ist das so? Durch den Flüssigkeitsentzug, der mit der Trocknung einsetzt, steigt die Konzentration an Pektin im Trockenobst. Bei Pektinen handelt es sich um Vielfachzucker (Polysaccharide). Geläufiger sollte dieser Stoff aber unter dem Sammelbegriff "Ballaststoffe" sein.

Ballaststoffe sind für den menschlichen Organismus, speziell die Verdauung extrem wichtig. Grund dafür ist die Eigenschaft von Ballaststoffen, Wasser binden zu können. Stellen Sie sich vor, sie legen ein Stück getrockneten Apfel für ein paar Stunden in Wasser ein. Der Apfel saugt sich über die Zeit mit Wasser voll und wird immer größer. Genau das passiert auch im Darm. Die Trockenfrüchte bzw. der dann vorhandene Brei saugt sich ebenfalls mit Wasser voll. Der Druck auf die Darmwand steigt, was wiederum die Peristaltik anregt. Ballaststoffe werden damit schneller ausgeschieden. Neben Trockenfrüchten finden sich Ballaststoffe auch in Roggenvollkornprodukten, Nüssen und frischem Obst und Gemüse. Das ist ein Grund, weswegen Trockenfrüchte gesund sind und ein Teil einer ausgewogenen Ernährung.

Die Sache mit Trockenfrüchten und Kalorien

Oftmals werden getrocknete Früchte auch als Kalorienbomben bezeichnet. Aber warum ist das so? Man könnte meinen, dass ein Apfel, egal ob getrocknet oder frisch, die gleichen Nährwerte hat. Leider ist das nicht ganz richtig. Durch die Trocknung wird dem Obst Wasser entzogen. Der in den Früchten enthaltene Fruchtzucker wird zwar absolut nicht mehr, dafür steigt aber der relative Anteil. 100g getrocknete Apfelringe enthalten deutlich mehr Zucker als 100g frischer Apfel. Das im frischen Obst enthaltene Wasser sorgt zusätzlich noch für einen stärkeren Sättigungseffekt - Wir essen weniger. Mit Blick auf den Zucker können Sie sich mit Trockenobst schnell überessen. Für eine gesunde Ernährung sollten Sie Trockenfrüchte daher in Maßen genießen.

Getrocknete Früchte online kaufen

Zuletzt angesehen
Riesige Auswahl
Versand mit DHL